Kellener CDU wählt einen neuen Vorstand

Kellen : Werner Verhoeven bleibt CDU-Chef in Kellen

Kellener CDU wählt bei ihrer Jahreshauptversammlung den neuen Vorstand.

(RP) Zur  Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Kellen-Griethausen-Warbeyen   konnte der Ortsverbandsvorsitzende Werner Verhoeven auch den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion sowie des Stadtverbandes, Wolfgang Gebing, begrüßen. In seinem Bericht hatte Werner Verhoeven zuvor einen Rückblick über die zurückliegende Wahlperiode gegeben. So fanden unterschiedliche Aktivitäten des Ortsverbandes mit reger Beteiligung aus der Bürgerschaft statt. Er bedankte sich bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern sowie bei den Rats- und Kreistagsmitgliedern für die aktive Mitarbeit und Unterstützung.

Bei den folgenden Vorstandsneuwahlen übernahm Jörg Cosar vorübergehend die Versammlungsleitung.

Die Mitgliederversammlung bestätigte anschließend Werner Verhoeven als Vorsitzenden in seinem Amt. Es wurden weiter gewählt Carina Cleven-Pawletko und Jürgen van Acken als Stellvertreter, Friedhelm Bucksteeg als Pressesprecher, Stefan Verhoeven als Schriftführer sowie als Beisitzer Renate Verhoeven, Kirsten van Acken, Dorothea Kriwiz, Franz-Theo Dirmeier, Jan-Hendrik Kehren, Hans-Georg Kersjes und Rene‘ Flintrop. In den Vorstand kooptiert wurden Angelika Kanders, Jörg Cosar, Brigitte Angenendt, Manfred Palmen und Oliver van Well.

Nach den Vorstandswahlen zog Wolfgang Gebing zunächst ein Resümee zur Europawahl und stimmte die Mitglieder auf die kommende Kommunalwahl ein. Anschließend referierte er über die aktuelle Kommunalpolitik. Er ging hierbei auf Themen wie Schullandschaft und Schulbauten, Sportstätten, Feuerwehr sowie die Bebauung des Minoritenplatzes ein. Im Weiteren gab er einen Ausblick auf die Stadtentwicklung. Der neu gewählte Vorstand sucht auch in Zukunft die Nähe zum Bürger, hat ein offenes Ohr  und will ihn bei den Themen mitnehmen und einbinden.