Krefeld: Marc Blondin weiter Vorsitzender der CDU Traar/ Verberg

Krefeld : Vorstandswahlen bei der CDU Traar

Bei seiner Mitgliederversammlung in „Haus Ritte“ hat der CDU-Ortsverband Traar/ Verberg einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig wurde der bisherige Vorsitzende Marc Blondin MdL in seinem Amt bestätigt.

Als Stellvertreter stehen ihm auch künftig Nicolas Chasapis und Andreas Knoblich zur Seite. Seine Funktion als Mitgliederbeauftragter führt Guido Ellinghoven fort, der dem Vorstand darüber hinaus auch als Beisitzer angehört. Dazu wurden Lothar Angerhausen, Herbert Gaspard, Hans Walter Kienen, Rainer Montignies, Joachim Schäfer und Marc van Oirschot in den Ortsvorstand gewählt.

Gastredner bei der Mitgliederversammlung war Andreas Klos, Leiter des Fachbereichs Feuerwehr und Zivilschutz bei der Stadtverwaltung. Klos betonte in seinem Vortrag, der Neubau der Hauptwache an der Neue Ritterstraße sei ein Leuchtturmprojekt gewesen, das Krefeld im Feuerwehrwesen weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt gemacht habe. Doch auch der geplante Neubau in Traar habe eine große Bedeutung im Sicherheitskonzept, wobei am Standort Moerser Landstraße/ Buscher Holzweg sowohl eine Feuer- als auch eine Rettungswache verwirklicht werden solle. Der Stadtrat habe dem dafür erforderlichen Bebauungsplan zwar noch nicht abschließend zugestimmt, allerdings seien im laufenden Jahr bereits Planungsmittel und für das kommende Jahr Mittel für die Baukosten im städtischen Etat enthalten. Klos betonte, der Neubau in Traar sei notwendig, „damit die Menschen in Traar und Verberg im Bedarfsfall auch künftig schnell Hilfe bekommen“.

Ortsvorsitzender Marc Blondin lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr in Krefeld und insbesondere das „großartige Engagement“ der Freiwilligen in Traar. Die Truppe fahre „ihre Einsätze“, sei „aber auch immer dabei, wenn es vor Ort bei Festen und im Vereinsleben mit anzupacken gilt“.

Mehr von RP ONLINE