1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Familien im Kreis Kleve

Kolumne: Jürgen Loosen berichtet von seinem Opa-Leben im Ruhestand

Die Opa-Kolumne : Würfelprofi Lotta und der Wirbelwind Lilly

Jürgen Loosen berichtet in seiner Kolumne, was sich seine Enkelinnen so alles abschauen: Würfeltricks zum Beispiel oder den Flüsterton beim Zubettgehen.

Lottas allerschönste Jahreszeit, die Adventszeit, ist ebenso vollendete Vergangenheit wie der weitgehend Feuerwerk-freie Übergang in das neue Jahr – Corona hin oder her. Denn trotz des grassierenden Virus konnte die fast Siebenjährige abwechselnd mit der ganzen Familie feiern, inklusive Omas und Opa, Tante und Cousinchen Lilly sowie Labradoodle Mogli. Nach Herzenslust spielen durfte sie auch, ob mit dem nagelneuen Prinzessinnen-Schloss oder mit dem Würfelbecher, mit dem sie, wie Oma und Opa am eigenen Leib erfahren durften, sehr talentiert umgehen kann. So erklärte sie der Großmutter, die wegen der Zubereitung des Abendessens nicht mitkniffeln konnte, im Brustton der Überzeugung: „Sei froh, dass du nicht mitspielst, Oma. Gegen Würfelprofis wie Opa und mich hättest du keine Chance!“ Freilich beginnt für die Erstklässlerin jetzt wieder der Ernst des Lebens – unter Corona-Bedingungen, versteht sich. Denn zwar braucht der Blondschopf bis auf weiteres nicht zur Schule, aber die hat sie ja mit der Frau Mama Studienrätin sozusagen zuhause. „Ich bin jetzt deine Lehrerin“, heißt Mamas Devise. „Oh, nein, bloß nicht!“, lautet die mit gespieltem Entsetzen vorgetragene Antwort. Fortsetzung gewiss.

Lernen bestimmt auch den Alltag von Cousinchen Lilly, mit 18 Monaten zwar noch ganz ohne Kindergarten und Schule, aber voller Neugier und Wissbegierde. Wie ein Schwamm saugt der im Entengang watschelnde Wirbelwind alles auf – auch, was Oma und Opa so von sich geben. Und das gibt sie weiter, am Abend beim Zubettgehen mit Mama oder Papa. Da flüstert die nicht mal dreikäsehohe Puppenmama, ihren Liebling im Arm: „Psst, heia, heia, Dolly!“. Mama muss aufpassen, um nicht los zu prusten, und fragt später am Telefon die Oma: „Hast du mit ihr geflüstert beim Zubettgehen?“ Und Oma antwortet: „Ja, warum?“ Ähnlich verhielt es sich, als Lilly vorm Einschlafen murmelte: „Aua, aua, Bauer, Bauer, sauer, sauer!“ Klar, der Kinderreim: Aua, schreit der Bauer, die Äpfel sind so sauer.

Jürgen Loosen war Leitender Regionalredakteur der RP für den Niederrhein. An dieser Stelle berichtet er alle paar Wochen von seinem Opa-Leben im Ruhestand. Foto: MvO