1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Rita und Ulrich Jopen feiern Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit in Mönchengladbach : In der Tanzschule fing alles an

Sie lernten sich beim Tanzen kennen. Bevor sich Rita und Ulrich Jopen das Ja-Wort gaben, dauerte es noch. Denn ihr Studium ging vor. Jetzt feierten die beiden Goldene Hochzeit.

Auf dem Tanzparkett in Düsseldorf sahen sie sich zum ersten Mal. Es war eine Tanzveranstaltung ihrer Schulen. Die Nachhilfelehrerin von Ulrich Jopen gab den Anstoß, zu der Veranstaltung zu gehen, denn es waren mehr weibliche Gäste da, als männliche. Ulrich Jopen willigte ein und lernte Rita Germar kennen. Von da an waren sie ein Paar.

Bis zur Hochzeit dauerte es noch etwas. Sie studierte Medizin und er Jura. Dafür zog Rita Jopen zunächst nach Marburg und dann zum Abschluss nach Düsseldorf. Ihre letzte Prüfung absolvierte sie genau einen Tag vor der standesamtlichen Trauung. Ulrich Jopen war noch Student.

Frisch verheiratet zogen die beiden in ihre erste gemeinsame Wohnung nach Münster. Dort bekam sie ihre erste Stelle und Ulrich Jopen studierte weiter Jura.

Sport ist eine große gemeinsame Leidenschaft des Paares. Auch jetzt sorgt Rita Jopen dafür, dass genug Bewegung in den Alltag kommt. Regelmäßig gehen sie spazieren oder absolvieren gemeinsam ihr Kieser-Training. Ihr Mann spiel seit vielen Jahren Tischtennis beim TCC Hardt-Venn. 

Ein weiteres gemeinsames Hobby ist das Reisen. Da zieht es sie regelmäßig auf die Insel, genauer nach Borkum. Damit haben sie auch die Familie ihres Sohnes Michael angesteckt. Theater und Wellness stehen bei dem aktiven Paar ebenfalls hoch im Kurs.

Ulrich Jopen hat darüber hinaus noch zwei weitere Leidenschaften, die klassische Musik und der Fußballverein Borussia Mönchengladbach. „Da darf ihn auch keiner stören“, sagt Michael Jopen und lacht.

Seit er im Oktober 2010 das Amt des Vizepräsidenten am Landgericht Mönchengladbach niedergelegt hat, ist Ulrich Jopen in der Kanzlei Wittmann, Derksen, Frenz und Kollegen als Rechtsanwalt tätig. Ehrenamtlich ist er außerdem stellvertretender Vorsitzender der Verkehrswacht in Mönchengladbach und sitzt für den Westdeutschen Tischtennisverband im Rechtsausschuss und ist Vorsitzender des TCC Hardt-Venn.

Rita Jopens Revier im Eigenheim ist der Garten. Familie ist den beiden sehr wichtig. Sie unternehmen regelmäßig gemeinsame Aktivitäten mit den beiden Söhnen Michael und Christian und deren Familien. Die drei Enkel Elias, Luisa und Julian sind gerne bei Oma und Opa. Mittwochs ist zum Beispiel für Enkel Julian der „Oma-und-Opa-Tag“. „Ich finde es toll, dass wir dann zusammen spielen und das mein Freund auch kommen darf“, sagt Enkel Julian.