1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Familien im Kreis Kleve

Kolumne: Ewald Hülk schreibt über seinen Alltag als Lehrer

Die Lehrer-Kolumne : Hoffnungsvoll ins Neue Jahr

Eine virtuelle Andacht, die die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Liebfrauenschule mit Pfarrer Christian Olding aufgenommen haben, soll Zuversicht spenden.

Für mich ist es jahrein, jahraus der schönste Tag im ganzen Schuljahr: der letzte Tag vor den Weihnachtsferien.  Die Schülerinnen und Schüler haben ihre letzten Klassenarbeiten geschrieben, die Ferien stehen vor der Tür, Weihnachten kann kommen! In den Klassenräumen und auf allen Fluren herrscht eine fröhliche Stimmung. An keinem anderen Tag im Jahr geht es so freundlich-friedlich und gelöst-gelassen in der Schule zu wie an jenem Tag.

Die Last der zweifellos anstrengenden Dezemberwochen, in denen alle Schülerinnen und Schüler jede Menge Arbeiten schreiben und Leistungsnachweise erbringen mussten, scheint abrupt von ihren Schultern abgefallen zu sein. Die Klassen frühstücken gemeinsam bei Kerzenschein. Es wird gewichtelt. Die Schüler richten vielfach dankende Worte an die Klassenlehrer, und diese finden lobende Sätze für ihre Schüler. Zum adventlichen Singen, keinesfalls stur, sondern fröhlich-beschwingt, laden die Musiklehrer mit Chor und Band in die Aula ein. Und als Abschluss entlässt ein erfüllt von den Klängen unseres Blechbläserensembles getragener Gottesdienst in der Pfarrkirche Lehrer wie Schüler besinnlich in die Weihnachtszeit. Schulgemeinschaft – was willst du mehr?

Dieses Jahr musste aber alles anders sein. Unsere Schülerinnen und Schüler sollten dennoch nicht ohne einen Impuls nach Hause gehen. Gemeinsam mit dem für unsere Schule zuständigen Pfarrer Christian Olding entstand eine virtuelle Andacht per Video – mit eingespielten Filmsequenzen, hausgemachter Musik, einer persönlichen Ansprache und mit vielen Bildern, die jede einzelne Klasse dafür bereitgestellt hatte. Das Thema war „Eine Vision von Hoffnung“ – Hoffnung am Ende eines Jahres, das ganz anders begonnen hatte.

Auch wenn die Klassen keinen gemeinsamen letzten Schultag hatten, verbindet und begleitet dieses Video via Youtube die Schulgemeinde über Weihnachten ins neue Jahr. Ich bin mir recht sicher: Ein jeder von uns hat diese Hoffnung und blickt mit Zuversicht auf 2021!

Ewald Hülk unterrichtet als Studiendirektor die Fächer Französisch und Biologie am Berufskolleg Liebfrauenschule in Geldern. Foto: Hülk