1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Corona: Kranenburg richtet Testzentrum im Bürgerhaus ein

Start am Samstag : Kranenburg richtet Testzentrum im Bürgerhaus ein

In der Gemeinde Kranenburg nimmt ab Samstag, 20. März, das Corona-Testzentrum den Betrieb auf. Die Öffnungszeiten und der Ablauf im Bürgerhaus im Überblick.

Die Firma de Haan Seminare aus Kleve wird die Schnelltests durchführen. Das Testzentrum ist im Bürgerhaus Katharinenhof, Mühlenstr. 7, Kranenburg eingerichtet. Für einen reibungslosen Verkehrsablauf ist es erforderlich, die Mühlenstraße als Einbahnstraße auszuschildern. Die Einbahnstraße gilt von der Großen Straße kommend in Richtung Mühlenturm.

Einige Parkplätze werden für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit direkt am Bürgerhaus angeboten. Die Besucher des Testzentrums werden gebeten, soweit wie möglich alle andere öffentliche Parkplätze gemäß dem Parkplatzleitsystem zu nutzen. Die Bushaltestellen der Linien SB58 und 55 liegen in fußläufiger Entfernung des Testzentrums. Das Testzentrum in der Gemeinde Kranenburg ist an folgenden Tagen geöffnet: dienstags von 9 bis 12 Uhr, mittwochs von 9 bis 13 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr, freitags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Die Besucher des Testzentrums müssen sich ausweisen, Terminabsprachen sind nicht erforderlich. Das Testergebnis wird mit entsprechender Bescheinigung dokumentiert. Sollte der Corona-Test positiv ausfallen, besteht die Verpflichtung, einen Labor-PCR-Test durchzuführen und sich bis dahin in Quarantäne zu begeben. Bei Fragen zum Testzentrum in Kranenburg steht folgende Telefonnummer zur Verfügung: 02821-7131198.

(lukra)