Kalkar/Sonsbeck: 59-Jähriger aus Kalkar bei Unfall schwer verletzt

Kalkar/Sonsbeck: 59-Jähriger aus Kalkar bei Unfall schwer verletzt

In Labbeck ist es am Mittwoch gegen 19 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Männer aus Kalkar und Kevelaer waren beteiligt.

Zuvor befuhr ein 59-jähriger Mann aus Kalkar mit seinem VW Golf die Uedemerbrucher Straße, aus Richtung Uedemerbruch kommend, in Richtung Balberger Straße. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Mann nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Klein-Lkw zusammen, der dem Mann entgegenkam. Dieser Lkw wurde durch einen 44-jährigen Mann aus Kevelaer geführt.

Die Führer beider beteiligter Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Beide Männer waren nach dem Zusammenstoß zunächst in ihren Fahrzeugen eingeklemmt, konnten jedoch durch die eingesetzte Feuerwehr befreit werden. Die Uedemerbrucher Straße wurde durch Polizeibeamte bis 21.30 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

(RP)