1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Weeze: Bürgermeister Koenen dankt Heinrich Dicks vom Waldhaus Dicks

Abschied und Neuanfang beim Waldhaus Dicks : Bürgermeister Koenen dankt Heinrich Dicks

Nach 40 Jahren steht der große Wechsel an. Nachfolger sind für das Waldhaus Dicks gefunden. Georg Koenen dankt dem ehemaligen Besitzer für schöne und köstliche Zeiten.

Georg Koenen, Bürgermeister der Gemeinde Weeze, besuchte Heinrich Dicks, den ehemaligen Inhaber von Waldhaus Dicks an der Weller Straße in Weeze, an seinem letzten offiziellen Tag Ende Dezember. Nach 40 Jahren, in denen Dicks das Traditionshaus als Inhaber führte, schloss er ein Lebenskapitel, um ein neues zu beginnen. Koenen bedankte sich mit einem Blumenstrauß und den Worten: „Lieber Heinrich, schön war die Zeit – und köstlich!“ Dieser betonte wiederholt, dass er mit einem lachenden, aber auch mit einem weinenden Auge gehe. Es seien wundervolle Jahre gewesen, er habe viele tolle Menschen begrüßen dürfen. „Es war Arbeit und Hobby zugleich für mich“, so Dicks.

Der Weezer Bürgermeister bedankte sich für die langjährige und hervorragende Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung. Beide erinnerten sich an zahlreiche Sitzungen, grenzüberschreitende Veranstaltungen und Arbeitskreise, die im Waldhaus stattgefunden haben. Beide freuen sich, dass die Nachfolger, Tim und Christina Janßen, sowie Natalie und Alexander Neikes, 90 Prozent der Belegschaft des Waldhauses übernehmen.