Kaarst: Stadt hat wieder ein jeckes Prinzenpaar

Kaarst : Stadt hat wieder ein jeckes Prinzenpaar

Mit Wolfgang Pabst und Helga Stommel präsentiert die Erste Kaarster Narrengarde Blau-Gold ihre neuen Regenten. Eigentlich wollte das Paar schon im vergangenen Jahr antreten – aber die Session war ihnen zu kurz.

Nach zwei Jahren mit Prinzenpaar feierten die Karnevalisten in der vergangenen Session wieder ohne. Henny Siedler, Kommandantin der Ersten Kaarster Narrengarde Blau-Gold, verkündete allerdings bereits beim Hoppeditzerwachen 2012 hinter den Kulissen, dass für die Session 2013/14 wieder ein Prinzenpaar bereitstünde. Mit Wolfgang Pabst und Helga Stommel präsentieren die Jecken nun ihre neuen Regenten – und dabei ist auch die ganze Wahrheit über das Jahr ohne Prinzenpaar ans Licht gekommen.

"Der Wolfgang wollte eigentlich schon im vergangenen Jahr, aber die Session war so kurz, da hab ich ihm gesagt, er soll noch warten", so Henny Siedlers Beichte. Bis in den März hinein dauert die nächste fünfte Jahreszeit. Neben den Sitzungsterminen in Kaarst und Umgebung möchte das neue Prinzenpaar in diesen Wochen und Monaten auch viele Kindergärten und Seniorenheime besuchen. Beim Rosenmontagszug in Büttgen werden alle Karnevalsvereine und die Bürger gemeinsam feiern. "Trotz der großen Umzüge in Düsseldorf oder Köln findet der Karneval mit Herz an Ort und Stelle statt", sagt Bürgermeister Franz-Josef Moormann. An Altweiber wird er den Schlüssel zur Stadt wieder an die Jecken abgeben.

Mit Herzblut feiern auch Wolfgang Pabst und Helga Stommel den Karneval – und sie möchten die Menschen für ihr Brauchtum begeistern. "Bei mir läuft das ganze Jahr über Karnevalsmusik, so dass mich meine Nachbarn schon bitten, sie doch mal auszuschalten", sagt Wolfgang Pabst. Der 59-Jährige bezeichnet sich einfach "als lustigen Typen", der schon als Kind große Freude am Karneval hatte. Vor acht Jahren trat er der Narrengarde Blau-Gold bei, in seiner Halle wurde im vergangenen Jahr der neue Karnevalswagen des Vereins gebaut. Als Prinzenführer und Adjutant begleitete er bereits zweimal das Kaarster Prinzenpaar, jetzt steht ihm Bernd Siedler in dieser Aufgabe zu Seite. Der selbstständige Dachdeckermeister erfüllt sich nun den Wunsch, den er schon seit einigen Jahren hegte.

Die Prinzessin an der Seite des Junggesellen ist seine gute Freundin Helga Stommel. Als die beiden eines Abends mal wieder darüber sprachen, dass Wolfgang Pabst unbedingt einmal Kaarster Karnevalsprinz werden wolle, ihm aber bisher immer die Prinzessinnen wieder abgesprungen seien, bot Stommel ihm ihre Bereitschaft dafür an. Die 59-Jährige betreibt seit 1991 ein Nagel- und Kosmetikstudio und war sechs Jahre lang die Vorsitzende der Werbegemeinschaft Kaarst-Mitte. In Erftstadt geboren, hat Helga Stommel als ein "kölsches Mädel" den Karnevalsbazillus, wie man so schön sagt, mit der Muttermilch aufgesogen. Auch jetzt könne sie den 11.11. nicht mehr abwarten, gesteht sie. Als Funkenmariechen durfte sie bereits einmal auf dem Karnevalwagen der Narrengarde Blau-Gold mitfahren. Als Prinzessinnenführerin für die kommende Session hilft ihr Irina Kuniki.

(stef)