1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Kaarst : Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 57 Jahre alte Radfahrerin aus Korschenbroich ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Kaarst schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 43 Jahre alte Kaarsterin gegen 8.30 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Königstraße aus Richtung Platanenstraße in Fahrtrichtung Kreuzstraße unterwegs. An der Kreuzung wollte sie die abknickende Vorfahrtstraße geradeaus auf die Straße "Am Ehrenmal" verlassen. Im Einmündungsbereich bemerkte sie plötzlich einen Stoß gegen ihr Fahrzeug.

Als sie ausstieg, lag die 57-jährige Radfahrerin schwer verletzt am Boden. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Angaben zum Unfallhergang konnte sie nicht machen.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich mit dem Verkehrskommissariat unter 02131-3000 in Verbindung zu setzen.