1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Kleinwagen steht bei Hackhausen in Flammen

Feuerwehreinsatz in Jüchen : Kleinwagen steht bei Hackhausen in Flammen

Auf der Straße Hackhausen nahe der Schaaner Kreuzung ist am Sonntagabend ein Kleinwagen in Brand geraten.

Um 23.12 Uhr wurde der Löschzug Hochneukirch alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, „stand der Wagen bereits in voller Ausdehnung in Flammen“, erklärt Heinz-Dieter Abels, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Jüchen. Der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen.

Unter Atemschutz ging ein Trupp gegen die Flammen vor Das ausgebrannte Auto musste mit einem Abschleppwagen geborgen werden. Die Straße wurde für eine Stunde gesperrt. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

(cso-)