1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Feuer an der Bahnhofstraße – Briefkasten brennt lichterloh

Feuerwehr : Feuer an der Bahnhofstraße – Briefkasten brennt lichterloh

An der Bahnhofstraße geriet am frühen Montagabend ein Briefkasten der Post in Brand. Die Ursache ist noch unklar.

Nicht gerade ein alltäglicher Einsatz, zu dem der der Löschzug Stadt der Hückeswagener Feuerwehr am Montagabend gegen 17.32 Uhr alarmiert wurde. Was fachtechnisch unter der Bezeichnung Kleinbrand läuft, entpuppte sich als lichterloh brennender Briefkasten an der Bahnhofstraße, wie Pressesprecher Morton Gerhardus mitteilte. Der Inhalt eines Briefkastens war aus bislang nicht bekannten Gründen in Brand geraten. Ein sich in der Nähe befindlicher Mitarbeiter der Post öffnete den Kasten. Der Inhalt wurde herausgeholt und mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. „Alle Briefe waren leider nicht mehr zu retten“, berichtet Gerhardus. Während des Einsatzes war die Bahnhofstraße zeitweise komplett gesperrt. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet. Die Polizei war vor Ort und hat die Ermittlungen zur Ursache des kleinen Feuers aufgenommen.

(rue)