1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Toilettenhäuschen werden abgerissen

Stadtpark : Toilettenhäuschen werden abgerissen

Am Montag ging alles ganz schnell: Die Toilettenhäuschen im Stadtpark wurden abgerissen. Die Fläche soll begrünt werden.

Zunächst dauert es monatelang, dann geht alles ganz schnell. Am Montagmorgen erhielt Rainer Frauendorf vom Regionalen Gebäudemanagement den Anruf der Fachfirma, die ihm den Abriss der Toilettenhäuschen im Stadtpark ankündigte. Eine Stunde später stand der Bagger bereit, der die Häuschen dem Erdboden gleichmachte. Das Areal ist bereits seit dem 22. Oktober 2018 gesperrt, sowohl der Zugang zum Park im Bereich der Bushaltestelle als auch im rückwärtigen Bereich. Eigentlich sollten der Abbruch des Gebäudes und die notwendigen Kanalarbeiten für den Rückbau der Hausanschlüsse etwa zwei Wochen dauern. Das verzögerte sich dann enorm. Nach dem Abbruch soll die freiwerdende Grünfläche im Stadtpark begrünt werden. foto: jürgen moll

(rue)