1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Teilnehmer für großen Umzug an Rosenmontag gesucht

RäTeMaTeng : Kolpingsfamilie sucht Teilnehmer für großen Umzug an Rosenmontag

Die Vorbereitungen für den Rosenmontagszug RäTeMaTeng am 4. März laufen bereits. Interessierte Teilnehmer können sich ab sofort anmelden.

Noch stehen viele Weihnachtsbäume in den Wohnzimmern, und auch die Krippen sind längst noch nicht abgebaut. Und auch wenn es noch fast acht Wochen bis zum Rosenmontag sind: Die Zeit der Vorbereitungen beu der Kolpingsfamilie hat bereits begonnen. In Hückeswagen wird sich der RäTeMaTeng am Montag, 4. März, wie gewohnt um 14.11 Uhr vom Etapler Platz aus in Bewegung setzen. Organisator Holger Schmidt freut sich ab sofort über die Zusage von jecken Gruppen, Wagenbauern und „Einzelkämpfern“, die mit im Rosenmontagszug marschieren wollen. Mitmachen können Freundeskreise, Vereine, Nachbarschaften oder Stammtische, die als Fußgruppen oder auf den närrischen Wagen mitziehen. Die Fußgruppen und Wagen stellen sich auf dem Etapler Platz auf. Um 14.11 Uhr setzt sich die gesamte Narrenschar in Bewegung und zieht durch die Altstadt – darunter zweimal durchs Island – hinauf zum Schloss. Dort regnen dann traditionell die Kamelle auf die Narren hernieder.

Wer sich daran beteiligen möchte, das würde Organisator Holger Schmidt gerne wissen. „Die bisherigen Teilnehmer werde ich in der nächsten Woche anrufen und hoffe auf eine Zusage zur Teilnahme. Es sind natürlich auch neue Teilnehmer willkommen“, ruft er zur Teilnahme auf.

Wenn es einen Verein oder eine Gruppe gibt, die ebenfalls am Rosenmontagsumzug teilnehmen möchten, so können diese sich gerne direkt über Tel. 0160 90822248 oder per E-Mail unter holgschmidt@gmx.de melden. Bei Schmidt gibt es dann weitere Informationen zur Teilnahme – mit oder ohne Wagen.