Unfall in Grevenbroich: Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß auf L116

Unfall in Grevenbroich: Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag in Grevenbroich verunglückt. Im Krankenhaus starb der Mann an seinen Verletzungen.

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer in Grevenbroich gestorben. Der 58-Jährige erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei im Rhein-Kreis Neuss am Sonntagabend mitteilte.

Bei dem Unfall am Sonntagnachmittag war der Motorradfahrer an einer Ampelkreuzung auf der L116 in Höhe Gierather Weg mit dem Auto eines 86 Jahre alten Mannes zusammengeprallt. Er musste mit schwersten Verletzungen in eine Kölner Klinik geflogen werden.

  • Grevenbroich : Motorradfahrer stirbt nach schwerem Unfall auf der L 116

Zum genauen Hergang und zur Ursache des Unfalls machte die Polizei zunächst keine Angaben.

(sef/lnw)
Mehr von RP ONLINE