1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Seifenkistenrennen in Neuenhausen

Seifenkistenrennen in Grevenbroich : Willibrordusstraße wird wieder zur Piste

Das ist Sommer-Tradition in Neuenhausen: Am 8. Juli werden im Herzen des Dorfs wieder spannende Rennen ausgetragen.

Obwohl sie mit ihrer 350-Jahr-Feier genug zu tun hat: Den Sommerspaß für die Kinder und Jugendlichen aus Neuenhausen lässt die St. Sebastianus-Bruderschaft wegen des Jubiläums nicht ausfallen. Das Betreuer-Team hat wieder ein umfangreiches Programm ausgearbeitet.

Dabei setzen die Organisatoren auf bewährte Veranstaltungen und schaffen gleichzeitig mit neuen Ausflügen weitere Höhepunkte. In diesem Sommer findet ein Fußball- und Tenniscamp auf der Südanlage statt, der Erlebniszoo „Zoom“ in Gelsenkirchen wird besucht, im Haus Welchenberg wird gebastelt und das „Bobbolandia“ in Neurath unsicher gemacht. Und dann gibt es noch ein Überraschungs-Event, bei dem die Kinder erst bei der Abfahrt erfahren, wo es hingeht.

Jahr für Jahr ein Höhepunkt ist das Seifenkistenrennen, das am Sonntag, 8. Juli, eine weitere Auflage finden wird – ab 10 Uhr wird die Willibrordusstraße im Herzen Neuenhausens wieder zur Piste. Über Sponsoren, die den Sommerspaß finanziell unterstützen, konnten vier neue Seifenkisten gebaut werden, die in diesem Jahr erstmals an den Start gehen.

Die jeweils acht besten Fahrer treten ab 14.30 Uhr in ihren Altersklassen im Finale an und fahren entweder im K.O.-System oder in einem weiteren Zeitrennen ihren Sieger aus. Die Ehrung der Rennfahrer ist für 17.30 Uhr geplant. Die besten drei Kinder jeder Altersklasse erhalten einen Pokal und einen Preis. Aber auch für diejenigen, die keinen Platz auf dem Siegertreppchen finden, gibt es eine kleine Überraschung.

Am Rand der Strecke wird für die Beköstigung der Zuschauer bestens gesorgt sein. Es gibt sowohl gekühlte Getränke als auch ein Kuchenbuffet und Herzhaftes vom Grill. Wegen des Rennens gilt am 8. Juli auf der Willibrordusstraße – zwischen Buchenweg und Sauerbruchstraße – absolutes Halteverbot. Wegen der Vollsperrung der Fahrbahn ist in diesem Bereich die Zu- und Abfahrt zu den einzelnen Grundstücken nicht möglich. Lediglich Rettungsfahrzeugen ist eine Durchfahrt gestattet. Die erforderlichen Verkehrsregelungen seien mit Vertretern der Stadtverwaltung besprochen worden, teilen die Veranstalter mit.

Anmeldungen für das Seifenkistenrennen sind noch am Veranstaltungstag möglich. Fahrzeuge und Helme werden von der Bruderschaft gestellt. Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite „Sommerspaß St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuenhausen“ oder unter der E-Mail-Adresse „sommerspaß.neuenhausen@gmail.de“.

(ngz)