Heimatring Myhl-Altmyhl erkundet das Weserbergland

Myhl : Heimatring erkundet das Weserbergland

53 Mitglieder und Freunde des Heimatrings Myhl-Altmyhl waren jetzt auf Tour im Weserbergland. Auf der Fahrt nach Elbrinxen zum Hotel besuchte die Gruppe zunächst die Dechenhöhle in Letmathe, danach ging es weiter nach Paderborn mit Stadtführung, um am frühen Abend Elbrinxen, auch das Storchendorf genannt, zu erreichen.

Mit Alt- und Jungstörchen sind zurzeit 42 Störche in Elbrinxen, lernte Myhl-Altmyhler-Reisegruppe.

In den nächsten beiden Tagen zeigte der Reiseleiter den Gästen die Sehenswürdigkeiten des Weserberglandes. So ging es unter anderem zu den Schlössern Corvey und Bückeburg, nach Hameln, zum Hermannsdenkmal und den Externsteinen. Durch sein Wissen und seine humorvolle Art und Weise begeisterte der Führer die Reisegruppe.

Auf der Heimreise besuchten die Myhler dann noch das Klingenmuseum in Solingen-Gräfrath. In Myhl angekommen, war der Tenor aller Mitreisenden: Es war wieder eine schöne erlebnisreiche Fahrt das Heimatrings.

(RP)
Mehr von RP ONLINE