1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Electricity 2021: Diese Szene-Stars spielen in Erkelenz

Camping-Festival in Erkelenz : Diese Szene-Stars spielen beim Electricity

An vier Juli-Wochenenden findet das Electricity auf Haus Hohenbusch statt. Nun haben die Veranstalter die ersten Künstler bestätigt. Darunter sind auch drei Stars aus der Hardstyle-Szene.

(cpas) Für das im Juli an vier Wochenenden stattfindende Electricity-Camping-Festival mit jeweils 1800 Besuchern stehen die ersten Acts fest – darunter finden sich einige der großen Stars der Szene und einige alte Bekannte aus den vergangenen Jahren. Freuen dürfen sich die Electro-Fans etwa am dritten Wochenende auf Ran-D – der größte Hit des Niederländers, „Zombie“, kommt bei Youtube und Spotify auf mehr als 110 Millionen Klicks. An drei Wochenenden dabei ist das norwegische Hardstyle-Duo Da Tweekaz, deren Hit „Jägermeister“ mehr als 50 Millionen Mal angehört wurde. Mit dabei sind auch die HBz, Le Shuuk, die Ostblockschlampen und, natürlich, der Erkelenzer Timbo.

Für das Electricity gibt es laut Veranstalter für alle vier Wochenenden im Juli noch Restkarten (99 Euro), die jeweils für das ganze Wochenende gelten. Das Electricity feierte als Corona-konforme Mini-Version des Electrisize im vergangenen Jahr Premiere: In sechs strikt voneinander getrennten Bereichen campen die Besucher rund um eine 360-Grad-Bühne, auf der Acts spielen.