Emmerich: 284 Kinder verlassen die Grundschule

Emmerich: 284 Kinder verlassen die Grundschule

Stadtverwaltung weist auf Anmeldetermine für die Gesamtschule und das Gymnasium hin.

Kinder, die derzeit die vierten Klassen der Grundschulen in Emmerich besuchen, wechseln am Schuljahresende zur weiterführenden Schule. 284 Eltern sind vor kurzem per Brief vom Fachbereich Jugend, Schule und Sport der Emmericher Stadtverwaltung über die beiden weiterführenden Schulen informiert und aufgefordert worden, ihre Kinder an einer weiterführenden Schule anzumelden.

Eltern, die ihre Kinder in Emmerich anmelden möchten, können das an folgenden Terminen erledigen:

Anmeldetermine für die Gesamtschule, Brink 1, sind von Mittwoch, 21. Februar, bis Freitag, 23. Februar, jeweils in der Zeit von 12 bis 18 Uhr.

Anmeldetermine für das Willibrord-Gymnasium, Hansastraße 3, sind Montag, 19. Februar, Mittwoch, 21. Februar, und Freitag, 23. Februar, sowie Samstag, 24. Februar jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr. Zudem Dienstag, 20. Februar, und Donnerstag, 22. Februar, jeweils in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

Die Anmeldungen nehmen die Schulen unter der angegebenen Adresse entgegen.

  • Heiligenhaus : Anmeldetermine an den weiterführenden Schulen

Mitzubringen sind unbedingt die Geburtsurkunde des Kindes, das letzte Halbjahreszeugnis mit Schulformempfehlung, der zugesandte Anmeldebogen und gegebenenfalls Unterlagen des Sorgerechts. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung. Die Teilnahme des Kindes bei der Anmeldung ist erwünscht.

Anmeldungen von Haupt- und Realschülern mit dem mittleren Schulabschluss, zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe, nimmt das Willibrord-Gymnasium ebenfalls zu den oben genannten Zeiten entgegen.

Anmeldebögen für die Oberstufe liegen in den jeweiligen Schulsekretariaten aus.

Für Auskünfte zur Anmeldung stehen Dirk Loock (02822/75-1450), Birgit Bauditz (02822/75-1451) oder Linda Koenzen (02822/75-1452) im Fachbereich zur Verfügung.

(RP)