1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Tipps für die Freizeit in den Stadtteilen von Düsseldorf in der ersten Oktoberwoche 2020

Freizeit in Düsseldorf : Ein Streifzug durch die Welt der Pilze

In den Stadtteilen kann viel erlebt werden. Dazu gehören Führungen, Kabarett, Orgelmusik und eine Ausstellung zu Pippi Langstrumpf.

Führung Bei einer Pilzlehrwanderung im Gerresheimer Dernbusch gibt Jürgen Schnieber am Mittwoch, 7. Oktober, ab 16.30 Uhr Einblicke in die Welt der Pilze. Treffpunkt ist an der Ecke Bergische Landstraße/Am Dernkamp. Bei der Führung werden keine Speisepilze gesammelt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Eine Anmeldung unter der Rufnummer 0211 8994800 ist notwendig.

Lesung Im „Café komm“ in Angermund wird am Freitag um 19 Uhr zu einer Lesung eingeladen. Zu dem Thema „Lachen ist mit Abstand die beste Medizin“ tragen die Schauspieler Sven Post und Reinhild Köhncke 70 Minuten lang humorvolle Texte vor. Die Teilnahme ist nur mit Reservierung möglich, per Mail an ulrike.kempf@ekir.de oder im Café in der Straße An den Linden 6.

Kabarett Frank Küster verlegt seinen monatlichen kabarettistischen Rückblick in das BV04-Stadion an der Hans-Böckler-Straße 3. In der überdachten Freiluft-Location erwartet er am heutigen Montag um 19 Uhr als Gäste die Komiker Horst Fyrguth und Anka Zink, die Highlights aus ihrem Programm „Ende der Bescheidenheit“ präsentiert. Karten gibt es online unter www.frankkuester.de.

Elektronische Musik wird am Samstag, 10. Oktober, im Weltkunstzimmer geboten. Das Düsseldorfer Label Hauch Records präsentiert drei seiner Künstler. Zu hören ist die drei Mann starke Band Rhein, die Düsseldorfer Formation Ai und DJ Edelescort. Beginn ist um 20.30 Uhr an der Ronsdorfer Straße 77a. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Orgelfestival Am Samstag, 10. Oktober, ist die Band Farbklang zu Gast beim Internationalen Orgelfestival. Der rote Faden ihrer Stücke basiert auf chilligem, groovigem Jazz, der immer wieder mit exotischen Rhythmen aus Südamerika, dem Orient und Asien durchzogen ist. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Dankeskirche, An der Dankeskirche 1, in Benrath. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 16 Euro.

Ausstellung Pippi Langstrumpf wird 75 Jahre alt. Das ASG Bildungsforum feiert dies mit einer Ausstellung rund um die Bücher von Astrid Lindgren und mit vielen Veranstaltungen. Die Ausstellung wird vom 11. bis zum 31. Oktober im Familientreff Flingern, Gerresheimer Straße 90, zu sehen sein. Am Sonntag, 11. Oktober, erwartet die Besucher von 11 bis 15 Uhr ein Programm mit Eltern-Kind-Workshops. Anmeldung unter www.asg-bildungsforum.de.

Kino Beim Independent-Kurzfilmabend zeigen Filmemacher heute im Filmkunstkino Metropol, Brunnenstraße 20, ihre Werke. Es geht um Gentrifizierung, um friedlich-obskure Koexistenz auf engem Raum, aber auch um das profane Ausreißen aus dem Alltag. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro. brab

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der gängigen Corona-Regeln statt. Eine Voranmeldung ist zumeist Pflicht.