1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Gerresheim

Stiftung in Düsseldorf unterstützt Kunstprojekt

Stiftungen in Düsseldorf : Stiftung unterstützt Kunstprojekt

Die evangelische Stiftung Gerresheim Gemeinsam sucht zur Unterstützung des Ferdinand-Heye-Hauses Unterstützer für das Kunstprojekt „Erinnerungen schaffen“.

Eine besondere Fotoausstellung der Designerin Barbara Schmitz schmückt zurzeit das Ferdinand-Heye-Haus am Apostelplatz. Die „Gerresheimer Glanz-Bilder“ erzählen die spannende Geschichte des Stadtteils und lassen Gerresheim so glänzen.

Das Pflegeheim für Senioren möchte die Bilder der Ausstellung gerne übernehmen, um gesprächstherapeutisch damit zu arbeiten. Die Motive eignen sich gut für die Biographiearbeit mit den an Demenz erkrankten Bewohnern, die überwiegend aus Gerresheim stammen. Mit Hilfe der Heimatmotive können die Erinnerungen der Senioren angeregt und intensiviert werden.

Der Stadtteil Gerresheim ist einst durch eine Stiftung entstanden. „Sich für andere einzusetzen, ist somit ein Gründungspfeiler Gerresheims. An diese Tradition möchten wir als Stiftung Gerresheim Gemeinsam mit der Diakonie anknüpfen und helfen, die Bilder nach der Ausstellung zu erwerben“, sagt Christine Rachner, stellvertredende Vorsitzende der evangelischen Stiftung. Pfarrer Heinrich Fucks, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, unterstützt das Projekt als einer der Schirmherren.

Wer den Senioren ein Stück Heimatgeschichte stiften und das Kunstprojekt „Erinnerung schaffen“ unterstützen möchten, kann sich unter der Mailadresse info@gerresheim-gemeinsam.de melden. Dort erhält jeder weitere Informationen zu diesem und anderen Projekten der Stiftung.