Garath: Caritas-Aktionstag zum Alkoholkonsum

Garath : Caritas-Aktionstag zum Alkoholkonsum

Die Jugendlichen, die gestern in der Garather Fußgängerzone unterwegs waren, hatten es ziemlich eilig. Sie machten bei einer Rallye mit. Teilgenommen am Halt-Aktionstag, den die Caritas zum fünften Mal organisierte, haben mehr als 250 Schüler im Alter von zwölf bis 17 Jahren.

Immer mehr Kinder und Jugendliche trinken regelmäßig Alkohol - mit verheerenden Folgen. Die Caritas wollte mit dem Aktionstag die Gefahren aufzeigen. Zusammen mit Schülern der 9. Jahrgangsstufe der Fritz-Henkel-Schule wurden im Vorfeld die Themen Wahrnehmung, Erste Hilfe, Gesundheit und Party im Zusammenhang mit Alkohol erarbeitet und gestern klärten die Schüler ihre Altersgenossen über den Umgang mit Alkohol auf. Auch SOS Kinderdorf, Johanniter, Vertreter des Anne-Frank-Hauses, der JFE St. Matthäus und die Polizei waren mit Info-Ständen dabei. Und die Jugendlichen mussten an jedem Stand eine Aufgabe Lösung. Zur Belohnung gab es alkoholfreie Cocktails.

(wa.)
Mehr von RP ONLINE