1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Radler stürzt während des Unwetters: War Alkohol im Spiel?

Unfall in Brüggen : Radler stürzt: Alkohol im Spiel?

Vielleicht war Alkohol der Grund, warum ein 39-jähriger Radler aus Niederkrüchten am Samstag gegen 23.40 während des Unwetters in Brüggen stürzte. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei untersucht, ob Alkohol bei einem Unfall am Westring in Brüggen am Samstagabend eine Rolle spielte. Laut Polizei waren dort um 23.40 Uhr zwei Radler – ein 39-Jähriger aus Niederkrüchten und ein 49-Jähriger – bei Regen und Gewitter unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Westring/Roemonder Straße stürzte der Niederkrüchtener ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich. Während der Unfallaufnahme ergaben sich für die Polizei Hinweise auf Alkoholkonsum, dem 39-Jährigem wurde eine Blutprobe entnommen.

(busch-)