Garath: Gemeindezentrum: Bau beginnt 2019

Garath: Gemeindezentrum: Bau beginnt 2019

In Garath Süd-West herrscht derzeit ein Bauboom. Die Caritas baut das neue Altenheim an der Ricarda-Huch-Straße. Wenige Meter entfernt existiert immer noch die Brandruine des Golden Rings. Das Grundstück gehört inzwischen der dortigen katholischen Kirchengemeinde.

Und die plant dort ihr neues Gemeindezentrum, sie hat vor rund zwei Jahren die ersten Pläne vorgestellt. Seitdem ist es still geworden. Doch der Eindruck täuscht. Nach Mitteilung des "Neubauteams" der katholischen Pfarrgemeinde - in Abstimmung mit dem Architekturbüro Böhm - sind die umfangreichen Planungsarbeiten im Hinblick auf den Bau des neuen Pfarrzentrums einen großen Schritt weiter gekommen.

Die erforderlichen Genehmigungen seitens des Erzbischöflichen Generalvikariates sind eingeholt und der Bauantrag bei der Stadt ist eingereicht. Auch die Abrissgenehmigung ist beantragt. Die Netzgesellschaft wurde für die notwendigen Leitungsverlegungen zum Nachbargrundstück beauftragt, was zwingende Voraussetzung für das weitere Vorgehen ist. Sobald die neuen Leitungen liegen, kann mit den Abrissarbeiten der ehemaligen Gaststätte begonnen werden. Mit dem Baubeginn ist Anfang 2019 zu rechnen.

(wa.)