Düsseldorf In: Netzwerker feiern Jubiläum

Netzwerker feiern Jubiläum: Zum 150. Mal Netzwerkergipfel Düsseldorf In

Im Jahre 2002 war der Startschuss. Mehr als 100.000 Gäste waren in den folgenden 16 Jahren dabei. Und auch gestern, zur 150. Ausgabe der Netzwerk-Veranstaltung Düsseldorf In in der Alten Schmiedehalle auf dem Areal Böhler kamen mehr als 1000 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Medien: Die Flughafen-Chefs Thomas Schnalke, Martin Kirchner-Anzinger und Michael Hanné hielten die Stellung am eigenen Infostand.

Im Jahre 2002 war der Startschuss. Mehr als 100.000 Gäste waren in den folgenden 16 Jahren dabei. Und auch Montag, zur 150. Ausgabe der Netzwerk-Veranstaltung Düsseldorf In in der Alten Schmiedehalle auf dem Areal Böhler, kamen mehr als 1000 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Medien.

Die Flughafen-Chefs Thomas Schnalke, Martin Kirchner-Anzinger und Michael Hanné hielten die Stellung am eigenen Infostand. Die Sicherheitskontrollen seien aktuell eines der großen Themen des Trios, sagte Hanné.

Jubiläum: 150. Düsseldorf IN

Fortuna-Vorstandsvorsitzer Robert Schäfer kam mit seinem neuen Kommunikationschef Thomas Gassmann. Kultur-Expertin Dorothee Achenbach (großes Projekt: eine Familiensage in Romanform) plauschte mit Bohemians-Tenor Alexander Dücker. Suzanne Oetker-von Franquet (Bürgerstiftung und ROI) lebt privat zunehmend ihre Fotografie-Leidenschaft aus, wie sie begeistert erzählte.

Dagmar Schulz arbeitet nach wie vor mit Hochdruck daran, ihren Düsseldorfer Unternehmerinnenpreis wieder aufleben zu lassen. "Gar nicht so einfach, aber ich bleibe dran, ich glaube an das Projekt", sagte sie. Bei Umweltdezernentin Helga Stulgies steht die Organisationsoptimierung bei der Feuerwehr auf dem Programm.

Die Sänger Elena Sancho-Pereg und Dmitri Vargin (bei Mercedes schmetterten sie Arien ins Mikrofon) sangen gerade Don Pasquale an der Oper, als Nächstes kommt Mozarts Zauberflöte.

  • Jubiläum: 150. Düsseldorf IN
  • "Düsseldorf In - Ärzte Im Gespräch" : Gut 600 Experten zum Netzwerken in der Alten Schmiedehalle

Frank Schrader, Geschäftsführer Düsseldorf Marketing, interessierte sich für die feine Teezeremonie des China Centers. Gewollte Dopplungen: Zahnarzt Kay Adam war ebenso zu Gast wie DEG-Geschäftsführer Stefan Adam.

WDR-Moderatorin Petra Albrecht traf in der Alten Schmiedehalle auf Patentanwalt Ralf Albrecht. Hendrik Bohm ist Geschäftsführer bei Crossactiv, sein Nachnamens-Vetter Matthias Bohm vertrat die Grubenhelden.

Hauscaterer Georg W. Broich servierte Saiblinge, Tafelspitz und Rote Beete im Weckglas. Broich hat übrigens beste Chancen, am Mittwoch in Berlin den Nachhaltigkeitspreis "Zu gut für die Tonne!" einzuheimsen. Zur Jubiläumsveranstaltung gab es in der Halle einen kleinen Biergarten, die Gäste konnten draußen auf dem Hof auf einem "Eddy"-Elektroroller umher düsen, die jetzt überall in der Stadt gemietet werden können.

Und für Postcon erstellte ein Zeichner auf dem iPad ein Konterfei. Wie auch bei allen anderen Düsseldorf-In-Treffs gab es auch Montag Spenden, die gehen aktuell an die "LOOP Kinder- und Jugendhilfe".

Hier geht es zur Bilderstrecke: Netzwerker feiern Jubiläum

(RP)