Kältehilfe in Düsseldorf Stadt will weitere Schlafplätze für Obdachlose anmieten

Düsseldorf · Kalte Tage und vor allem Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt können für obdachlose Menschen lebensgefährlich werden. Die Stadt bittet darum auch um Mithilfe der Bevölkerung.

Gerade bei niedrigen Temperaturen kann das Übernachten im Freien für obdachlose Menschen lebensgefährlich werden.

Gerade bei niedrigen Temperaturen kann das Übernachten im Freien für obdachlose Menschen lebensgefährlich werden.

Foto: dpa/Martin Gerten
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort