1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Fußball: Schweers rettet Turu einen wichtigen Punkt

Fußball : Schweers rettet Turu einen wichtigen Punkt

Das Ziel für den Fußball-Niederrheinligisten Turu Düsseldorf (23 Spiele/55 Punkte) war vor der Auswärtsbegegnung bei der U23 von Rot-Weiß Oberhausen (25/51) klar vorgegeben: Ein Sieg musste gegen den Tabellendritten her, um den Rückstand auf Tabellenführer KFC Uerdingen (24/58) nicht noch größer werden zu lassen. Am Ende schaffte das Team um Trainer Frank Zilles zumindest ein glückliches 1:1-Unentschieden.

Erwartungsgemäß starteten beide Mannschaften sehr verhalten. Es zeigte sich allerdings im Laufe der ersten Hälfte, dass die Gäste über die reifere Spielanlage verfügten und den Hausherren ein wenig überlegen waren. So mussten die Oberhausener schon über Standardsituationen für Torgefahr sorgen. Auf der Gegenseite kam die Turu erst kurz vor der Pause zu ersten Tormöglichkeiten. Jedoch scheiterte Toptorjäger Miguel Lopez-Torres zweimal denkbar knapp vor dem Gehäuse von Marcel Dietz.

Im zweiten Durchgang kamen allerdings die Gastgeber besser aus der Kabine und gingen durch ihren Torjäger Marvin Ellmann mit 1:0 in Führung (53.). Die Oberbilker drängten nun und wurden durch einen umstrittenenen Foulelfmeter beschenkt. Der kurz zuvor eingewechselte Sebastian Schweers übernahm die Verantwortung und traf zum Remis.

(RP)