1. NRW
  2. Panorama

Drei Märkte in Mönchengladbach betroffen: Kaisers schließt neun Filialen am Niederrhein

Drei Märkte in Mönchengladbach betroffen : Kaisers schließt neun Filialen am Niederrhein

Der Niederrhein ist von Schließungsplänen der Supermarktkette Kaiser's-Tengelmann besonders betroffen. Von insgesamt 27 Filialen in der Region Nordrhein, die geschlossen werden sollen, befinden sich neun am südlichen Niederrhein.

Wie unsere Redaktion aus Unternehmenskreisen erfuhr, sollen drei Märkte in Mönchengladbach (Wickrath, Odenkirchen, Giesenkirchen) und jeweils einer in Düsseldorf-Bilk (Arcaden), Krefeld (Hülser Straße), Brüggen-Bracht, Nettetal (Breyell), Niederkrüchten und Neuss (Fringsstraße) betroffen sein.

Dies bestätigte eine Sprecherin der Tengelmann-Gruppe. Außerdem soll die Filiale in Leverkusen-Lützenkirchen betroffen sein. Insgesamt stehen nach Einschätzung der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi rund 500 Arbeitsplätze in den betroffenen 27 Märkten auf der Kippe.

Als Grund gab Tengelmann mangelnde Profitabilität der betroffenen Standorte an. "Die Filialen sind nicht wirtschaftlich im Wettbewerb", sagte die Tengelmann-Sprecherin. Einen Zeitplan gebe es noch nicht, aber die Standorte sollten noch in diesem Jahr aufgegeben werden. Betriebsräte und Verdi wurden von den Plänen der Geschäftsführung bereits informiert. Ende der Woche soll es Gespräche zwischen Unternehmen und Arbeitnehmer-Vertretern geben. "Wir wollen unsere Forderungen stellen und möglichst viele Arbeitsplätze retten", sagte Sabine Busch von Verdi-Nordrhein.

  • Handel : Real schließt acht Supermärkte
  • Chef dennoch zufrieden mit Bilanz : Discounter Penny schreibt weiter rote Zahlen
  • Niederrhein : Niederrheiner kauft regionale Produkte

Der Umsatz der Kaiser's-Tengelmann GmbH war 2012 erneut leicht gesunken auf 2,13 Milliarden Euro. Die Supermarkt-Tochter ist seit Jahren das Sorgenkind der Tengelmann-Gruppe und schrieb zuletzt rote Zahlen. 2010 hatte sich Kaiser's-Tengelmann bereits aus dem Rhein-Main-Gebiet zurückgezogen. Seitdem ist das Unternehmen noch in den Regionen Berlin, München/Oberbayern und Nordrhein aktiv.

(RP)