1. NRW
  2. Panorama

Essen: Blindgänger-Entschärfung - A52 wird kurzzeitig gesperrt

Evakuierung nach Bombenfund : Blindgänger-Entschärfung in Essen - A52 kurzzeitig gesperrt

Eine Blindgänger-Entschärfung in Essen hat am Montag für kilometerlange Staus auf den Autobahnen 52 und 40 gesorgt. Bei der Evakuierung war auch eine Schule betroffen.

Die A52 hatte am Nachmittag wegen der Entschärfung zwischen dem Autobahnkreuz Essen-Ost und Essen-Bergerhausen zeitweise voll gesperrt werden müssen. Entschärft wurde ein britischer Fünf-Zentner-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der am Morgen bei Sondierungen gefunden worden war.

Im Umkreis von 250 Metern um den Fundort waren mehr als 670 Menschen gemeldet, die sich während der Entschärfung nicht in ihren Häusern aufhalten durften. Die Stadt richtete eine Betreuungsstelle ein, die von 25 Personen genutzt wurde. Von den Evakuierungen war auch eine Realschule betroffen. In einigen Klassen musste der Unterricht vorzeitig beendet werden.

(top/dpa)