1. NRW

Moderator Nommsen: Zehnjähriges beim ZDF

Moderator Nommsen: Zehnjähriges beim ZDF

Eine rosarote Herrentorte zierte den Frühstückstisch der ZDF-Sendung "Volle Kanne" am gestrigen Vormittag. Comedian Thomas Hermanns hatte sie mitgebracht, um Moderator Ingo Nommsen zu gratulieren. Der feierte sein Zehnjähriges beim morgendlichen Magazin aus Düsseldorf. Und freute sich sehr über den Überraschungsgast. Hermanns war vor genau zehn Jahren sein erster Talkgast gewesen.

Gut 1500 Sendungen ist das inzwischen her, und Nommsen hat die Liste seiner Frühstücksgäste erheblich erweitert: Von Peter Maffay bis Dieter Nuhr, von Heinz Sielmann bis Brigitte Mira. Fast alle, die in der Show-, TV- und Sportbranche bekannt sind, waren schon im Studio an der Josef-Gockeln-Straße. Für Nommsen ist die Moderation bei "Volle Kanne" ein Traumjob, auch wenn er sich mit dem Frühaufstehen anfangs schwer tat. "Inzwischen komme ich aber ganz gut aus den Federn", erzählt der Wahl-Düsseldorfer. "Ich hätte nie gedacht, dass die Sendung über einen solch langen Zeitraum erfolgreich laufen kann", sagt er. Bis zu zwei Millionen Zuschauer schalten während der anderthalb Stunden täglich ein. "Und auch die Promis schauen morgens gerne mal zu", weiß Nommsen. Talkgäste wie Barack Obamas Schwester Auma haben ihn beeindruckt. Seine persönliche Frühstückspartner-Wunschliste bleibt zwar unerfüllbar. "John F. Kennedy oder Marilyn Monroe hätte ich schon gerne mal interviewt." Aber vielleicht klappt's ja mit einer anderen Vision: "Eine Abendshow, wenn sich's irgendwann mal ergibt", sagt Nommsen. Gottschalks "Wetten, dass..?"-Stelle beim ZDF ist immer noch vakant.

(RP)