1. Sport

Was konnten englische Medien im Februar 2017 titeln? - Wer wird Millionär

Leicester City : Was konnten englische Medien im Februar 2017 titeln?

Shakespeare trainiert Meister: Nach dem Claudio Ranieri wegen der zunehmenden Abstiegsgefahr gehen musste, ist nun der Co-Trainer Ranieris Craig Shakespeare der neue Trainer von Leicester City.

Der englische Fußballmeister Leicester City hat seinen Interimstrainer Craig Shakespeare zum Chefcoach befördert. Das gab der Tabellen-15. der Premier League am Sonntag bekannt. Der 53 Jahre alte Shakespeare, der zuvor als Co-Trainer von Meistercoach Claudio Ranieri gearbeitet hatte, übernimmt den Posten vorerst bis zum Saisonende.

Er war am 23. Februar zunächst als Übergangslösung eingesprungen, nachdem Ranieri nur neun Monate nach dem Gewinn der Meisterschaft wegen der zunehmenden Abstiegsgefahr gehen musste. Seitdem hat Leicester in der Premier League jeweils 3:1 gegen Hull City und den FC Liverpool gewonnen.

«Er hat die positive Reaktion hervorgerufen, auf die wir gehofft haben», wurde Leicesters Vize-Vorsitzender Aiyawatt Srivaddhanaprabha auf der Vereins-Website zitiert. «Wir haben ihn gebeten, dass er die Mannschaft in dieser Saison weiter trainiert und sind froh, dass er zugestimmt hat.» Am Dienstag will Shakespeare sein Team daheim gegen den FC Sevilla ins Viertelfinale der Champions League führen, das Hinspiel ging noch mit Ranieri 1:2 verloren.

Craig Shakespeare ist seit 2017 nicht mehr der Trainer von Leicester City.

Diese Meldung ist am 12. März 2017 von der DPA publiziert worden.

(DPA)