Spiel gegen VfL Bochum: MSV Duisburg lädt bei Twitter für falschen Tag zum Spiel

Falscher Tag, richtiger Ort : MSV Duisburg lädt bei Twitter für falschen Tag zum Spiel

Der MSV Duisburg ist gedanklich wohl schon im Wochenende. Bei Twitter kündigte der Zweitligist am Dienstagmorgen sein erstes Liga-Spiel nach der Winterpause an. Dabei passierte ein kleiner Fehler. Gegner Bochum reagierte prompt.

Da war wohl die Macht der Gewohnheit beim MSV Duisburg am Werk. Der MSV postete am Dienstagmorgen bei Twitter die wichtigsten Daten zum ersten Zweitliga-Spiel nach der Winterpause. „Matchday!“, schrieben die Duisburger und listeten darunter die Eckdaten zur Begegnung gegen den VfL Bochum auf: Spielort, Liga, Übertragung, wichtige Hashtags für die Partie und auch die Spielzeit. Die verwunderte allerdings Fans und Gegner VfL Bochum. Denn die Duisburger setzten in ihrem Tweet die Partie für Freitag, 18.30 Uhr, an.

Die zweite Liga startet in diesem Jahr aber mitten in der Woche in den Rest der Saison und nicht am gewohnten Freitag. Die Partie zwischen Bochum und Duisburg findet am Dienstagabend statt. Und so antwortete der VfL Bochum dann auch: „Freitag ist schlecht bei uns. Könnt ihr vielleicht spontan heute? #BOCMSV“.

Auch die Fans nahmen es mit Humor und korrigierten ihren Verein, der vielleicht noch im Winterschlaf sei, wie ein Nutzer belustigt vermutete. Das griff der MSV dann direkt auf, entschuldigte sich bei den Bochumern und lud dann direkt noch die Darmstädter für Freitag nach Duisburg ein. Denn die sind der Gegner am 20. Spieltag am kommenden Freitag.

(rent)
Mehr von RP ONLINE