MSV Duisburg: Ivica Grlic nimmt die Spieler in die Pflicht

MSV startet in Vorbereitung: Sportdirektor Grlic nimmt die Spieler in die Pflicht

Der MSV Duisburg ist in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der 2. Liga gestartet. Der Verein will raus aus dem Abstiegskampf - und schließt weitere Neuzugänge nicht aus.

Der MSV Duisburg ist mit Neuzugang Felix Wiedwald in die Vorbereitung auf den zweiten Saisonabschnitt der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. „Ich gebe in diesen sechs Monaten alles, um dem Verein zu helfen, die Klasse zu halten“, sagte der 27 Jahre alte Keeper, der vorerst bis Juni vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf Leihbasis nach Duisburg gewechselt ist. Die Duisburger belegen nach 18 Spielen Relegationsplatz 16 und haben am Donnerstag wieder das Training aufgenommen.

MSV-Sportdirektor Ivica Grlic nahm die Mannschaft für den Kampf um den Klassenverbleib in die Pflicht. „Ich erwarte von allen eine Reaktion und schließe auch weitere Transfers nicht aus“, sagte er. Die letzten vier Partien vor der Winterpause hatte die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht verloren.

Vom 14. bis 22. Januar absolviert das Team ein Trainingslager im portugiesischen Almancil. Die Duisburger bestreiten ihr nächstes Ligaspiel am 29. Januar (18.30 Uhr) beim VfL Bochum.

(sef/dpa)
Mehr von RP ONLINE