Düsseldorfer EG verpflichtet Angreifer Reid Gardiner

Sechster Zugang : Angreifer Gardiner verstärkt die DEG

Der Kader der Düsseldorfer EG für die neue Saison nimmt immer weiter Formen an. Angreifer Reid Gardiner verstärkt den DEL-Klub. Er ist bereits Zugang Nummer sechs.

Die Düsseldorfer EG hat für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga den Kanadier Reid Gardiner verpflichtet. Der 23-Jährige bekommt einen Vertrag für die Spielzeit 2019/20. Er wird in Zukunft mit der Rückennummer 19 auflaufen.

„Reid Gardiner ist ein sehr interessanter Spieler mit guter Perspektive. Er verfügt als Rechtsschütze über einen sehr guten Schuss, ist torgefährlich und darüber hinaus ein echter Allrounder sowie ein hervorragender Schlittschuhläufer. Wir versprechen uns viel von ihm“, sagte Niki Mondt, sportlicher Leiter der Düsseldorfer.

Gardiner war zuletzt in Amerika für die Utica Comets aus der American Hockey League und die Kalamazoo Wings aus der East Coast Hockey League aktiv. Für Kalamazoo erzielte der Flügelstürmer in der abgelaufenen Saison in 36 Spielen 26 Tore und bereitete weitere 27 Treffer vor. Der Wechsel nach Düsselsorf sei für den Kanadier nun eine „neue Herausforderung“.

Der Angreifer ist bereits der sechste Zugang der Düsseldorfer, die vor einem großen Umbruch stehen.

(dpa/old)
Mehr von RP ONLINE