Niki Mondt - News zum ehemaligen DEG-Profi

Niki Mondt - News zum ehemaligen DEG-Profi

Foto: american-sports.info

Niki Mondt

Die Aussagen der DEG-Spitze – und was sie bedeuten
Die Aussagen der DEG-Spitze – und was sie bedeuten

Wirtz und Mondt beim digitalen FantalkDie Aussagen der DEG-Spitze – und was sie bedeuten

Mehr als 90 Minuten lang stellten sich die Verantwortlichen der Düsseldorfer EG den Fragen der Fans. Zu Torhüter Haukeland, zu Sponsor Rheinmetall, zur finanziellen Lage, zur Vorsaison und zur kommenden. Eine Einordnung.

Darum hat sich DEG-Manager Mondt für Steven Reinprecht entschieden
Darum hat sich DEG-Manager Mondt für Steven Reinprecht entschieden

Das dritte Trainerexperiment in FolgeDarum hat sich DEG-Manager Mondt für Steven Reinprecht entschieden

Nach Roger Hansson und Thomas Dolak setzt DEG-Manager Niki Mondt in Steven Reinprecht erneut auf einen Mann, der noch nie Cheftrainer war. Aber braucht es nach der schwierigen Vorsaison nicht eher einen alten Hasen?

Steven Reinprecht ist der neue Chefcoach der Düsseldorfer EG
Steven Reinprecht ist der neue Chefcoach der Düsseldorfer EG

Als Spieler eine Nürnberger LegendeSteven Reinprecht ist der neue Chefcoach der Düsseldorfer EG

Die Düsseldorfer EG hat einen neuen Trainer präsentiert. Ab der kommenden Saison steht ein langjähriger DEL-Spieler bei der DEG an der Bande. Als Aktiver gewann er den Stanley-Cup und die Weltmeisterschaft.

Warum bullystarke Spieler für die DEG so wichtig sind
Warum bullystarke Spieler für die DEG so wichtig sind

Entscheidend ist am PunktWarum bullystarke Spieler für die DEG so wichtig sind

Analyse · Das Bullyspiel der Düsseldorfer EG ließ in den vergangenen beiden Spielzeiten zu wünschen übrig. Dabei gehört das Anspiel zu den wichtigen Elementen im Eishockey. Das macht die Suche nach passenden Spielern für Manager Niki Mondt nicht einfacher, er braucht gleich vier neue Mittelstürmer. Zwei sind erst da.

DEG gibt Zugang über Twitch-Stream bekannt
DEG gibt Zugang über Twitch-Stream bekannt

Neuer Center aus ÖsterreichDEG gibt Zugang über Twitch-Stream bekannt

Update · Nachdem die Düsseldorfer EG zu Wochenbeginn die Abgänge von drei weiteren Spielern bekannt gegeben hatte, folgte am Mittwochabend eine Meldung auf der Zugangsseite. Dafür wählte der Klub einen unkonventionellen Weg.

DEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition
DEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition

U23-Spieler Borzecki bleibtDEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition

Die Düsseldorfer EG hat weitere Personalentscheidungen bekannt gegeben. Neben einer Vertragsverlängerung wurden insgesamt fünf Akteure verabschiedet – darunter auch zwei aus dem bisherigen Trainerteam.

DEG holt Sohn eines früheren Weltmeisters
DEG holt Sohn eines früheren Weltmeisters

Zugang Nummer dreiDEG holt Sohn eines früheren Weltmeisters

Nach Max Balinson (Eispiraten Crimmitschau) und Nikita Quapp (Eisbären Berlin) hat die Düsseldorfer EG den dritten externen Zugang vorgestellt.

Warum sich die Trainersuche der DEG so schwierig gestaltet
Warum sich die Trainersuche der DEG so schwierig gestaltet

Kader nimmt Formen anWarum sich die Trainersuche der DEG so schwierig gestaltet

Die Düsseldorfer EG steht weiterhin ohne Coach da. Manager Niki Mondt bringt sogar einen Nachfolger für Thomas Dolak ins Gespräch, der kein Deutsch spricht. Was die Trainersuche so schwierig macht. Wer bereits im Gespräch war.

DEG holt Torwart vom Deutschen Meister
DEG holt Torwart vom Deutschen Meister

Nächster ZugangDEG holt Torwart vom Deutschen Meister

Die Düsseldorfer EG hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen neuen Torwart verpflichtet. Er kommt vom Deutschen Meister und hat schon in der Region gespielt.

So viel Düsseldorfer EG steckt in der Eishockey-WM
So viel Düsseldorfer EG steckt in der Eishockey-WM

Zwei Profis, ehemalige Weggefährten und der ManagerSo viel Düsseldorfer EG steckt in der Eishockey-WM

Am Freitag ist im tschechischen Ostrava die Eishockey-WM gestartet. Beim Turnier der besten 16 Nationalteams der Welt ist auch die Düsseldorfer EG gut vertreten – mit zwei aktuellen Profis, zahlreichen Ex-Spielern, Trainern und DEG-Manager Niki Mondt.

Lewandowski unterschreibt Profivertrag bei der DEG
Lewandowski unterschreibt Profivertrag bei der DEG

Nachwuchstalent aus der eigenen JugendLewandowski unterschreibt Profivertrag bei der DEG

Sein Vater war ein großer Name bei der Düsseldorfer EG, nun geht er den ersten Schritt in seine Fußstapfen. David Lewandowski, Sohn des Ex-DEG-Spielers Eduard Lewandowski, hat mit 17 Jahren seinen ersten Profivertrag unterschrieben.

Warum die DEG leichte Entwarnung signalisieren kann
Warum die DEG leichte Entwarnung signalisieren kann

Finanzielle SituationWarum die DEG leichte Entwarnung signalisieren kann

Die Laune bei der Düsseldorfer EG ist wieder deutlich besser. Was Geschäftsführer Harald Wirtz zur wirtschaftlichen Lage andeutet, was das wiederum für die Arbeit von Manager Niki Mondt bedeutet und auf welche große Frage es trotzdem weiter keine Antwort gibt.

Kreutzer bekommt neue Aufgabe bei den Kassel Huskies
Kreutzer bekommt neue Aufgabe bei den Kassel Huskies

Rekordspieler der DEGKreutzer bekommt neue Aufgabe bei den Kassel Huskies

Vergangene Woche half Daniel Kreutzer bei den Kassel Huskies für ein Spiel als Trainer aus. Nun hat der Zweitligist den Rekordspieler der Düsseldorfer EG in einer neuen Rolle vorgestellt.

So ist der Zwischenstand bei der Kaderplanung der DEG
So ist der Zwischenstand bei der Kaderplanung der DEG

Fragezeichen hinter einigen PersonalienSo ist der Zwischenstand bei der Kaderplanung der DEG

DEG-Manager Niki Mondt sind bei der Kaderplanung weiter die Hände gebunden. Daran ändert auch die Verpflichtung von Max Balinson nichts. Auf welchen Positionen die größten Fragezeichen bestehen.

Zu diesem Verein wechselt Ex-DEG-Stürmer Svensson
Zu diesem Verein wechselt Ex-DEG-Stürmer Svensson

Zurück in bekanntes TerrainZu diesem Verein wechselt Ex-DEG-Stürmer Svensson

Ende März gab die Düsseldorfer EG bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Victor Svensson nach fünf Jahren endet. Damals war noch nicht klar, wohin es den Schweden verschlagen wird. Nun ist die Zukunft des 34-Jährigen geklärt.

Was sich die Düsseldorfer EG von Max Balinson erhofft
Was sich die Düsseldorfer EG von Max Balinson erhofft

Verein bestätigt ersten ZugangWas sich die Düsseldorfer EG von Max Balinson erhofft

Nun ist es auch vom Verein offiziell bestätigt: Die Düsseldorfer EG hat Max Balinson als ersten Zugang für die kommende DEL-Saison präsentiert. Was DEG-Sportdirektor Niki Mondt zur Verpflichtung des offensivstarken Verteidigers sagt.

Ex-DEG-Stürmer MacAulay mit turbulentem Start bei den Kassel Huskies
Ex-DEG-Stürmer MacAulay mit turbulentem Start bei den Kassel Huskies

Tor-Debüt und TrainerentlassungEx-DEG-Stürmer MacAulay mit turbulentem Start bei den Kassel Huskies

Am Wochenende feierte Stephen MacAulay seinen Einstand bei seinem neuen Klub in der DEL2. Es wurde ein Debüt mit gemischten Gefühlen. Zwar traf er direkt in seinem ersten Spiel, dafür wurden beide Partien verloren – mit weitreichenden Folgen.

Auf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden
Auf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden

Gegen Wolfsburg und BremerhavenAuf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden

Sechs Spiele hat die DEG noch. Los geht der Endspurt diesen Mittwoch in Wolfsburg, am Freitag weiter in Bremerhaven. Zwei völlig unterschiedliche Klubs, aber zwei hohe Hürden. Zumal den Düsseldorfern neue Ausfälle drohen.

DEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2
DEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2

Kurz vor TransferschlussDEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2

Wenige Stunden vor dem Ende des Transferfensters gab die Düsseldorfer EG noch einen Abgang bekannt. Stephen MacAulay hat seinen Vertrag aufgelöst und schließt sich dem Tabellenführer der DEL2, den Kassel Huskies an.

So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland
So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland

Harpers unglückliches Debüt für PragSo läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland

Drei Spieler verließen die Düsseldorfer EG im Vorjahr zunächst mit unbekanntem Ziel. Nach einiger Zeit fanden sie neue Klubs im Ausland. Während zwei mit Verletzungen zu kämpfen haben, kehrte einer in seine Heimat zurück.

So ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green
So ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green

Seit Ende Oktober verletztSo ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green

Er sollte ab Oktober den seinerzeit verletzten Kyle Cumiskey ersetzen, doch bereits nach fünf Spielen hat sich Luke Green selber in den Krankenstand verabschiedet – und ist seitdem nicht mehr auf das Eis zurückgekehrt. Was DEG-Manager Niki Mondt über den Zustand des Kanadiers sagt.

Wie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll
Wie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll

U23-Spieler in der KriseWie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll

In den Vorjahren war die Düsseldorfer EG dafür bekannt, U23-Spielern viel Verantwortung zu geben. Aktuell klappt das weniger. Aber das habe Gründe, sagt Manager Niki Mondt. Er will weiter auf junge Spieler setzen.

Die DEG trauert um ihren ehemaligen Goalie Gossmann
Die DEG trauert um ihren ehemaligen Goalie Gossmann

„Du warst ein Großer“Die DEG trauert um ihren ehemaligen Goalie Gossmann

Der plötzliche und unerwartete Tod des ehemaligen Karnevals-Prinzen Carsten Gossmann hat auch die Düsseldorfer EG schockiert. Manager Niki Mondt zeigt sich im TV-Interview tief bewegt vom Tod des ehemaligen DEG-Keepers.

„Das war einfach unfassbares Pech“
„Das war einfach unfassbares Pech“

DEG-Manager Mondt über die bisherige Saison„Das war einfach unfassbares Pech“

Manager Niki Mondt hat sich in einem Interview auf der Homepage der Düsseldorfer EG unter anderem über die aktuelle Tabellensituation in der DEL geäußert, die zahlreichen Verletzungen in der Mannschaft und über das Festhalten an Cheftrainer Thomas Dolak. Wir haben die wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

Phil Varone ist der DEG-Spieler des Monats Dezember
Phil Varone ist der DEG-Spieler des Monats Dezember

Fans haben entschiedenPhil Varone ist der DEG-Spieler des Monats Dezember

Zum sechsten Mal suchte die Rheinischen Post den besten Düsseldorfer Eishockey-Profi des vergangenen Monats. Und dieses Mal hat sich der kanadische Center der DEG die meisten Stimmen unserer Leserinnen und Leser erhalten. Ein kleiner Trost nach seiner schweren Knieverletzung.