Düsseldorfer EG verpflichtet Angreifer Christoph Körner

Sturm-Talent kommt aus Bremerhaven : DEG verpflichtet Angreifer Christoph Körner

Dritter Zugang für die Düsseldorfer EG. Angreifer Christoph Körner wechselt vom Ligakonkurrenten Fischtown Pinguins an den Rhein. Der Umbruch schreitet voran.

Der achtmalige Meister Düsseldorfer EG hat Angreifer Christoph Körner für die kommende Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten Fischtown Pinguins Bremerhaven an den Rhein, dort erhält er einen Vertrag bis Sommer 2020.

"Christoph Körner passt genau in unser Konzept, noch verstärkter auf junge Spieler zu setzen und den Kader insgesamt zu verjüngen", sagte Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG. „Bei uns soll er mehr Einsatzzeiten als zuletzt in Bremerhaven erhalten. Dadurch kann er sich beweisen.“

Körner, der insgesamt 21 Einsätze für deutsche Junioren-Nationalmannschaften aufweist, ist Düsseldorfs dritter Neuzugang für die nächste Saison. „Es macht mich stolz, bei einem solchen Traditionsverein spielen zu dürfen. Ich hoffe sehr und werde alles dafür geben, dass ich der Mannschaft in der kommenden Spielzeit helfen kann“, sagte Körner. Zuvor hatten die Rheinländer bereits Nicholas Jensen und Johannes Johannesen unter Vertrag genommen.

Nach dem Play-off-Aus im Viertelfinale hatte die DEG den Umbruch eingeleitet und sich von zwölf Spielern getrennt.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE