Düsseldorfer EG holt schwedischen Verteidiger Alexander Urbom

Abwehrspieler mit NHL-Erfahrung : DEG holt schwedischen Verteidiger Urbom

Alexander Urbom verstärkt die Düsseldorfer EG. Der Verteidiger wechselt vom schwedischen Vizemeister Djurgardens IF zum DEL-Klub. Zwischen 2010 und 2014 spielte der Schwede in der NHL.

Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat zur kommenden Saison Verteidiger Alexander Urbom vom schwedischen Vizemeister Djurgardens IF verpflichtet. Das gab die DEG am Dienstag bekannt. Der 28-Jährige unterschrieb bei den Rheinländern einen Ein-Jahres-Vertrag.

Urbom, der zwischen 2010 und 2014 insgesamt 34 Spiele für die New Jersey Devils und die Washington Capitals in der nordamerikanischen Profiliga NHL absolviert, soll in der Verteidigung der DEG eine „feste Säule werden.“ In der vergangenen Saison absolvierte Urbom 44 Hauptrundenspielen für Djurgardens IF in der schwedischen Eishockeyliga SHL. Dabei gelangen ihm ein Treffer und vier Vorlagen. In seinen 14 Playoff-Partien blieb der Verteidiger ohne Punkt.

„Durch seine Präsenz und Erfahrungen in der NHL und SHL kann er dem Team auf dem Eis und in der Kabine sicherlich weiterhelfen. Alex bringt auch eine gewisse physische Stärke mit, was unserem Kader und unserem Spiel ebenfalls guttun wird“, sagte Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE