Düsseldorfer EG: Tobias Eder kommt von EHC Red Bull München

Tobias Eder wird Düsseldorfer : DEG holt Sturmtalent von Vizemeister München

Die Düsseldorfer EG hat Tobias Eder vom EHC Red Bull München verpflichtet. Der 21-jährige Angreifer will bei der DEG den nächsten Schritt machen. Er unterschrieb beim DEL-Klub einen Zweijahresvertrag.

Die Düsseldorfer EG hat für die kommenden zwei Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga den 21 Jahre alten Stürmer Tobias Eder verpflichtet. Das teilte der achtmalige deutsche Titelträger am Mittwoch mit. Eder wechselt vom aktuellen Meisterschaftszweiten EHC Red Bull München zu den Rheinländern.

Niki Mondt bezeichnete Eder als „einen der talentiertesten Spieler seines Jahrgangs“. „Ich freue mich, dass ihn unser Konzept überzeugt hat und er sich deshalb für die DEG entschieden hat. Er hat in seinen bisherigen DEL-Einsätzen bewiesen, dass er sich in der DEL sicherlich durchsetzen wird“, sagte der Sportlicher Leiter der Düsseldorfer.

Für München bestritt Eder in der vergangenen Saison 27 Hauptrundenspiele. Dabei gelangen ihm drei Treffer und sieben Vorlagen. Zudem kam der Angreifer in vier Play-off-Begegnungen zum Einsatz. Bei den Düsseldorfern will Eder nun den nächsten Schritt machen und noch mehr Verantwortung übernhemen. Für den 21-Jährigen komme der Wechsel zur DEG daher „zum richtigen Zeitpunkt“.

(dpa/old)
Mehr von RP ONLINE