Grundnahrungsmittel so teuer wie noch nie

Grundnahrungsmittel so teuer wie noch nie

Genf (jdh). Nach Berechnungen der UN-Landwirtschaftsorganisation FAO haben die Preise für Grundnahrungsmittel im Januar 2011 einen historischen Rekordstand erreicht. Jetzt fürchtet die FAO, dass arme Länder nicht mehr das Geld für die immer teurer werdenden Importe aufbringen können.

Steigende Lebensmittelpreise waren auch ein Auslöser für die Revolution in Tunesien und die Proteste in Ägypten. Massive Sprünge der Lebensmittelpreise hatten bereits vor knapp drei Jahren in vielen Entwicklungsländern Hungerrevolten mit Toten und Verletzten provoziert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE