Schutz der sexuellen Identität Fünf Bundesländer wollen weiteres Diskriminierungsverbot im Grundgesetz

Berlin · Berlin, Brandenburg, Bremen, Rheinland-Pfalz und Thüringen wollen Schutz der sexuellen Identität im Grundgesetz verankern.

 Das Grundgesetz (Archivbild).

Das Grundgesetz (Archivbild).

Foto: dpa
(eler/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort