Der Stundenplan

Den theoretischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren die angehenden Straßenbauer in der Berufsschule. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem folgende Lehrinhalte: Bau einer Erschließungsstraße und einer Asphaltstraße, Herstellung eines Erddammes, Einbau einer Rohrleitung, Pflasterung einer Fläche mit künstlichen Steinen und mit Natursteinen, Instandsetzung einer Straße, Einrichtung einer Baustelle, Mauerung eines einschlägigen Baukörpers, Herstellung einer Holzkonstruktion und eines Stahlbetonteils, Erschließung und Gründung eines Bauwerks.

(RP)