1. Panorama
  2. Leute

Elon Musk bricht fast Rekord auf Twitter mit Cola-Posting

Beinahe-Rekord : Elon Musk veröffentlicht zweiterfolgreichsten Tweet aller Zeiten

Wenn Elon Musk etwas auf Twitter postet, löst dies oft weltweit Reaktionen aus. Diesmal bricht der Milliardär sogar fast ein Rekord - mit einem wohl nicht ganz so ernst gemeinten Beitrag über Coca Cola.

Elon Musk ist für so manchen lockeren Spruch zu haben. So auch in einem seiner neuesten Beiträge auf Twitter, den er am Donnerstag absetzte - dieser entwickelte sich schnell zu einem viralen Hit. Derzeit haben mehr als 4,4 Millionen User das Posting mit einem Like versehen.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Next I’m buying Coca-Cola to put the cocaine back in</p>&mdash; Elon Musk (@elonmusk) <a href="https://twitter.com/elonmusk/status/1519480761749016577?ref_src=twsrc%5Etfw">April 28, 2022</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

In Anspielung an die Übernahme von Twitter, kündigte der Tesla-Firmenchef an, auch Coca-Cola übernehmen zu wollen. „Als Nächstes kaufe ich Coca-Cola, um wieder Kokain reinzupacken“, schrieb er kurz und knapp und trat gegen Cola-Konkurrent Red Bull noch mal nach. „Das tritt Red Bull in den Arsch!“ ergänzte er darunter.

Coca Cola hatte in seiner ursprünglichen Rezeptur auch die aufputschende Droge mit drin. Bis 1903 enthielt ein Liter Coca-Cola etwa 250 Milligramm Kokain. Ob bei Coca-Cola und Red Bull nun einen Krisensitzung stattfinden wird, darf bezweifelt werden. Dennoch - da ist sich auch die Twitter-Community einig: Bei Elon Musk ist mit allem zu rechnen.

Der erfolgreichste Tweet aller Zeiten mit heute mehr als 7,2 Millionen Likes stammt übrigens aus dem Jahr 2020. Dieser Beitrag hatte allerdings einen sehr traurigen Hintergrund: Im August starb Schauspieler Chadwick Boseman im Alter von 43 Jahren an Krebs.

(dw)