"Mord mit Ansage": Spaßmacher auf Mörderjagd

"Mord mit Ansage": Spaßmacher auf Mörderjagd

In einer neuen Improvisationsshow mit Kaya Yanar und Luke Mockridge trifft Comedy auf Krimi.

Bernhard Hoëcker und Wigald Boning als Kommissare auf Verbrecherjagd? Eine neue Comedyreihe macht es möglich: In der Improvisationsshow "Mord mit Ansage" müssen bekannte Spaßmacher ganz ohne Drehbuch skurrile Mordfälle lösen. Sieben Jahre nach dem Aus der populären "Schillerstraße" versucht sich Sat.1 also erneut an einer Improvisationsshow. Ob sich der Sender allerdings mit dem Ausstrahlungstermin am Freitagabend einen Gefallen tut, ist fraglich: "Mord mit Ansage" läuft parallel zur populären "heute-show" im ZDF.

In jeder Folge werden bekannte Comedians zu Darstellern in einem Boulevardschwank vor Live-Publikum, aufgezeichnet wurde bereits im Herbst im Kölner Coloneum. Stars wie Mirja Boes, Oliver Pocher oder Luke Mockridge müssen spontan in die Rollen von Täter, Opfer, Zeuge oder Ermittler schlüpfen und auf Zuruf kuriose Aufgaben erfüllen. Das Bühnenbild in der Pilotfolge zeigt die Imbissbude "Zur heißen Hexe". Panagiota Petridou und Sascha Korf spielen - auf Kommando von Spielleiter Bill Mockridge - die beiden Budenbetreiber und streiten sich über die künftige Ausrichtung ihre Lokals: Soll es auch in Zukunft noch Currywurst mit Pommes oder doch eher vegane Kost geben? Später stoßen noch Kaya Yanar als Dönerverkäufer und Martin Klempnow als Schutzgelderpresser mit Fistelstimme dazu. Kurze Zeit danach sinkt Panagiota Petridou als Imbissbuden-Besitzerin tot zu Boden, wo die Ärmste für den Rest der Sendung liegenbleiben muss, und die Comedians Hoecker und Boning werden herbeizitiert, um den mysteriösen Todesfall zu klären.

  • "Stand-up-Comedy" in Haan : Hoëcker und Boning - einmaliger Auftritt

Ein improvisierter Krimi: Das hat der "Tatort" vor einer Weile mit der Ludwigshafener Folge "Babbdeldasch" versucht, die aber viel Kritik einstecken musste und bei der die Spannung auf der Strecke blieb. In "Mord mit Ansage" tendiert der Thrill zwar auch gegen Null, dafür ist der Spaßfaktor groß. Am lautesten lacht das Studiopublikum bei anzüglichen Späßen, die sich etwa um große und kleine Gurken drehen. Oder, wenn Kaya Yanar die Aufgabe erhält "Untersuche die Leiche wie ein indischer Tierarzt".

"Mord mit Ansage", Sat.1, 22.20 Uhr

(RP)