1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Rote Ampel missachtet - Kollision

Wermelskirchen : Rote Ampel missachtet - Kollision

Ein 42-jähriger Wermelskirchener ist am Dienstagabend mit seinem Auto bei Rot über die Ampel gefahren. Es kam zu einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug. Dabei entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

Der 42-Jährige fuhr gegen 22.30 Uhr die Berliner Straße stadtauswärts. Laut Polizeiangaben missachtete er an der Kreuzung zur Thomas-Mann-Straße/Wustbacher Straße die rote Ampel. Er passierte die Kreuzung geradeaus.

Von links kam aus der Thomas-Mann-Straße ein 56-jähriger Wermelskirchener mit seinem Pkw. Der Fahrer wollte geradeaus in die Wustbacher Straße fahren. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Eines der Autos war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(ots/jt)