Leute, Leute: Ein Spielgerät, ein König und viele Lebensretter

Leute, Leute : Ein Spielgerät, ein König und viele Lebensretter

Freude im katholischen Kindergarten St. Lambertus Leuth über das neue Spielgerät: Mit einer Spende der Sparkasse, Geld aus Sponsorenläufen und der Unterstützeng des KGV konnten 8150 Euro finanziert werden. Zur Übergabe kamen Bürgermeister Christian Wagner (CDU) sowie Jochem Dohmen und Torsten Trienekens von der Sparkassenstiftung. Leiterin Christianevon der Bank dankte den Spendern. busch-

Freude im katholischen Kindergarten St. Lambertus Leuth über das neue Spielgerät: Mit einer Spende der Sparkasse, Geld aus Sponsorenläufen und der Unterstützeng des KGV konnten 8150 Euro finanziert werden. Zur Übergabe kamen Bürgermeister Christian Wagner (CDU) sowie Jochem Dohmen und Torsten Trienekens von der Sparkassenstiftung. Leiterin Christiane von der Bank dankte den Spendern. busch-

Königsadjutant Theo Peiffer (v.l.), Minister Peter Mellor, König Seyfi Ugurlu und Minister Carsten Stevens. Foto: Knappe

Die St.-Nikolaus-Bruderschaft Brüggen hat einen neuen König: Burghof-Wirt Seyfi Ugurlu holte mit dem 65. Schuss den Vogel herunter. Ihn begleiten als Minister Peter Mellor und Carsten Stevens, Königsadjutant ist Theo Pfeiffer. Erstmals hatte die Bruderschaft zum Vogelschuss auf das Gelände an der Burg Brüggen eingeladen, in den Vorjahren fand er stets auf dem Bolzplatz am Deichweg statt. Doch nach dem Euregio-Schützenfest, bei dem erstmals an der Burg auf den Schützenvogel geschossen wurde, beschlossen die Nikolaus-Schützen, ebenfalls dort auf den Vogel zu schießen. Das soll auch so bleiben, sagt Brudermeister Thomas Krüger: "Das Ambiente ist einfach schön." biro

Die Ortsgruppe der DLRG Niederkrüchten ehrte ihre langjährigen Mitglieder. Foto: Offermanns

Die Ortsgruppe Niederkrüchten der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) hat langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Marianne und Sandra Jörissen sowie Brigitte Consoir sind seit 25 Jahren dabei. 40 Jahre gehören Helmut Jörissen, Guido Körn, Christel und Willi Vyvers der Gruppe an. Im Gründungsjahr vor 50 Jahren traten Otto Pieper, Karl-Heinz Jansen, Klaus Vosdellen und Paul Wolters bei. Das Verdienstzeichen in Bronze bekamen Inge Breker, Anja Locher, Petra Piel, Heike Pielen, Jürgen Striemann und Dirk Zilz. Die Silberstufe schafften Gerd Klingen, Hermine Reynen und Stefan Schrammen. off

(RP)