1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport
  5. Bergischer HC

Handball in Solingen: BHC hält achtbares Ergebnis bis Mitte der zweiten Halbzeit

Handball in Solingen : BHC hält achtbares Ergebnis bis Mitte der zweiten Halbzeit

Es wäre einer Sensation gleichgekommen, wenn der Bergische HC beim amtierenden Deutschen Meister mit etwas Zählbarem in die Saison gestartet wäre. Mit 24:34 (10:16) unterlag der Aufsteiger beim THW Kiel, weil er sich phasenweise zu viele Fehler erlaubte, die gnadenlos bestraft wurden.

In Halbzeit eins hatte das Team um die fünffachen Torschützen Arnor Gunnarsson und Viktor Szilágyi lange Zeit gut mitgespielt. Stanko Sabljic' Treffer zum 7:9 (20.) nahm Kiels Coach Alfred Gislason zum Anlass, seine Mannschaft in einer Auszeit neu einzustellen.

Angeführt von Christian Zeitz (7), der die Löwen vor 10.500 Zuschauern in der ausverkauften Sparkassen-Arena mit sehenswerten Einzelaktionen vor große Probleme stellte, setzten sich die Zebras bis zur Pause auf 16:10 ab.

Nach dem Seitenwechsel hielt der Außenseiter bis zum 19:23 (46.) ein achtbares Ergebnis, profitierte dabei auch von einigen Überzahlsituationen in Serie.

(RP)