Solingen: Sohn soll Vater mit Hammer auf den Kopf geschlagen haben

Gewalttat in Solingen : Sohn soll Vater mit Hammer auf den Kopf geschlagen haben

Am Freitag soll ein Mann in Solingen seinen Vater in dessen Wohnung mit einem Hammer angegriffen haben. Der 71-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Sohn hatte nach der Tat selbst die Polizei gerufen.

Gegen 11.20 Uhr ging am Freitagmittag ein Notruf bei der Polizei in Solingen ein. Ein 71-Jähriger lag nach Schlägen mit einem stumpfen Gegenstand mit schweren Kopfverletzungen in seiner Wohnung. Kurz darauf konnte der 34-jährige Sohn des Mannes in unmittelbarer Nähe der Wohnung an der Weidenstraße in Solingen festgenommen werden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann seinem Vater, vermutlich mit einem Hammer, auf den Kopf geschlagen und dann selbst die Polizei informiert. Die Abläufe und Hintergründe der Tat sind unklar. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet. Der 34-Jährige soll am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

(siev)