Spektakel Rheinberg bestätigt dreiköpfiges Vorstandsteam

Mitgliederversammlung : Spektakel Rheinberg setzt auf Kontinuität im Vorstand

Corinna Gribl wird als Vorsitzende bestätigt, ebenso die Stellvertreter Klaus Köser und Kirsten Pops. Der Verein bereitet den Adventsmarkt vor.

Die Mitglieder vom Verein Spektakel Rheinberg setzten auf das bewährte Team und somit auf Kontinuität. Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen auf der jüngsten Jahreshauptversammlung im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde wurde der dreiköpfige Vorstand einstimmig bestätigt.

Das heißt für den Spektakel-Vorstand: Corinna Gribl bleibt weiter als Vorsitzende an der Spitze. Ihr zur Seite stehen Klaus Köser als erster stellvertretender Vorsitzender, Kirsten Pops als zweite stellvertretende Vorsitzende. Die Wahl der Beisitzer war noch nicht erforderlich, da sie im vergangenen Jahr auf zwei Jahre gewählt worden sind.

Derzeit bereitet der Verein mit 89 Mitgliedern den über die Grenzen der Stadt beliebten Adventsmarkt, der am dritten Advent wieder rund um die Kirche stattfindet, vor. Knapp 30 Aussteller werden erneut ihre Hütten dort aufstellen. Die Teilnehmerliste ist bereits geschlossen.

Das musikalische Rahmenprogramm für den Spektakel-Markt ist ebenfalls in Vorbereitung. Unter anderem wird Hans Lammert das Publikum zum offenen Singen von weihnachtlichen Liedern einladen. Anders als in den Jahren zuvor bleiben die Geschäfte am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, geschlossen.

Für das nächste Jahr plant der Verein die Neuauflage der „Familiade“. Sie erlebte im vorigen Jahr als Spielefest für die ganze Familie im Underberg-Bad ihre Premiere.

Mehr von RP ONLINE