1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Skateranlage in Alpsray zerstört und beschmiert

Rheinberg : Skateranlage in Alpsray zerstört und beschmiert

Die Skateranlage samt Häuschen an der Alpsrayer Straße in Alpsray ist mit roher Gewalt zerstört worden. Skaterbahn und Basketballplatz sind Anfang der 2000er Jahre gebaut worden und gehören dem Trägerverein Bürgerzentrum Alpsray.

Wie dessen Vorsitzender Hans-Peter Götzen gestern sagte, ist in den vergangenen Tagen ein immenser Schaden angerichtet worden. "Die Dachpfannen des Skaterhäuschens sind kaputt, die Tür ist mitsamt der Zargen herausgetreten worden ebenso eine Metallplatte aus dem Fensterrahmen.

Zudem ist alles mit Farbe beschmiert worden. Wir gehen davon aus, dass sich der Schaden auf rund 4000 Euro beläuft. Bei der Polizei haben wir Anzeige erstattet, auch die Versicherung ist eingeschaltet."

Die Enttäuschung in den Reihen des Trägervereins, dessen Mitglieder ehrenamtlich arbeiten, ist groß. Götzen: "Es ist das dritte und letzte Mal, dass alles kurz und klein gehauen worden ist. Beim nächsten Mal bauen wir die Anlage ab. Dann gibt es eben nur noch einen Parkplatz. Wir haben die Anlage gebaut, weil wir Skatern und Basketballern ein Angebot machen wollten."

Der Trägerverein ist dankbar für geeignete Hinweise zu den Taten, möglicherweise über die gesprühten "Tags". Dort ist mehrfach "SLINS" zu lesen.

(up)