Chancen durch Veränderungen

Selbst beliebte und etablierte Sportveranstaltungen leben (auch) von Veränderungen. Denn das Neue verschafft dem Bewährten frische Reize. So gesehen lag in der grundsätzlich bedauerlichen Streichung des Handbiker-Rennens beim Korschenbroicher City-Lauf zumindest ein Vorteil: Durch die "Lücke" im Programm war Platz für eine Premiere. Und die war gelungen. Zwar ist die Zahl von 102 Teilnehmern steigerungsfähig, doch mit der ersten Auflage eines City-Runs über fünf Kilometer, die sich an den bekannten Wettbewerb über die Zehn-Kilometer-Distanz anschloss, gibt es nun ein zusätzliches Angebot für ambitionierte Mittelstreckler.

Damit wird eine Gruppe eingebunden, die sich zuvor lediglich im Riesen-Feld auf der Volkslaufstrecke hätte präsentieren können - für ehrgeizige Sportler keine echte Herausforderung. Nichtsdestotrotz wäre die Rückkehr der Handbiker wünschenswert, stehen sie doch auch für die wichtige Integration von Athleten mit Handicap. Vielleicht ist ja nächstes Jahr beim 30. Korschenbroicher City-Lauf beides im Programm.

stefan.schneider@ngz-online.de

(NGZ)